Mittwoch, 30. August 2017

Nach Nordfelt und Torpe

Mit dem Fahrrad ging es an einem eher trüben Tag in Richtung Nordfelt und Torpe. Eine eher wenig besuchte Gegend von der Insel Mön, dafür gibt es um so mehr Natur, sanfte Hügel, sich wiegende Getreidefelder, die vom Wind geschaukelt und getätschelt werden. In der Ferne taucht Elmelunde auf und die sanften Hügel wollen mit dem Fahrrad bei Gegenwind teilweise richtig bezwungen werden.
Der Ausblick entschädigt immer wieder und nach 35 km bin ich müde, aber glücklich.

Erntezeit

Pumpestation


Nordfelt Strand


Bei Torpe

Allee in Torpe


Blick nach Elmelunde

Blick zum Meer bei Nordfelt


Geteilt mit Our World Tuesday

Kommentare:

  1. That is some beautiful countryside there

    AntwortenLöschen
  2. beautiful scenes. Thank you. I am joining you at Communal Global. Happy travels.

    AntwortenLöschen
  3. Nice compositions! The first is my favourite.
    Enjoy the countryside!

    AntwortenLöschen
  4. Oh, super Bilder Synnöve, die Alllee, die Getreidefelder und die Ballen, ich liebe alle.
    Liebe Grüße, Andi

    AntwortenLöschen
  5. Beautiful scenic views. I like the view of the beach, thistle and the countryside. Enjoy your day and the week ahead!

    AntwortenLöschen
  6. Eine wunderschöne Landschaft, liebe Synnöve, mit sanften Hügeln, sich im Wind wiegendes Getreide, das ist Idylle pur. :-)
    Solche Alleen gefallen mir stets besonders gut. :-)

    Liebe Grüße und dir noch einen schönen Nachmittag
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. Love these random shots.
    Happy WW!

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Landschaftsbilder: Ich liebe diese Heurollen, das ist wie Kunst in der Natur. Und Alleen sowie Weizenfelder gehören auch zu meinen Favoriten.
    Herzliche Grüße von Petra
    (gerade zurück vom Badesee am womöglich letzten Sonnentag hier)

    AntwortenLöschen
  9. Hay is baled in the round here also then wrapped in white plastic for the winter months or put inside a barn. Trees all in a row is seldom seen in these parts but in other parts so the U.S.A. I have seen it. Beautiful! Take care. See you next week.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Synnöve,

    du machst die schönsten Ausflüge - und die tollsten Fotos davon :D Wir fahren auch so gerne Rad und zwar bei jedem Wetter. Kalter Gegenwind kann ganz schön fordernd sein. Aber wie ich sehe hast du es geschafft und bist sogar noch gut gelaunt und zufrieden :)

    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  11. What lovely views of the countryside!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Synnöve,
    Klasse Landschaftsbilder:) das erste Bild gefällt mir sehr.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag:)
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schön... "Müde, aber glücklich" ist ein toller Zustand. Bei mir heißt das dann "glücklich k.o." ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Synnöve,
    was für eine wunderbare und sehr abwechslungsreiche Gegend. Deine Impressionen sind beeindruckend, so kraftvoll und so ruhig.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  15. wunderschöne Bilder
    weites Land
    so richtig zum Träumen
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  16. Mön ist eine wunderschöne Insel...wir sind dort mal vorbei gekommen, als wir den Berlin-Kopenhagen-Radweg geradelt sind. An die Kreidefelsen kann ich mich noch gut erinnern und den herrlichen weißen Sand. Das war aber auch schon meine einzigste Zeit in Dänemark. Uns zieht es im Urlaub immer in die wärmeren Gegenden.
    Und da bin ich jetzt auch noch....:-)
    LG von einer südlicheren Insel....
    Sigrun

    AntwortenLöschen
  17. Lovely photos as always. So glad you stopped by https://image-in-ing.blogspot.com/2017/08/lucky-shot.html to share.

    AntwortenLöschen
  18. Irgendwie sieht die Landschaft schon richtig herbstlich aus?
    Toll, ich liebe solche Baumalleen!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  19. Hello Synnöve,
    All pictures are very beautiful.
    Photo 4, however, is my favorite in this series :-)
    Best regards, Helma

    AntwortenLöschen
  20. Ganz besonders gefallen mir die Alleen und Getreidefelder-Bilder. Sie haben so eine herrliche Weite im Gepäck und verleihen ein Gefühl von Freiheit. Vielen Dank, dass Du sie uns gezeigt hast. LG von Marion

    AntwortenLöschen

Ich freue mich stets über einen Kommentar zu meinem Beitrag und sage dafür „Dankeschön“.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.