Mittwoch, 22. Februar 2017

Zürich - Limmat, See und Alpen

Wir waren des Winter´s müde und wollten Sonne. Daher sind wir kurz entschlossen nach Zürich geflogen und haben 3 Tage sehr dicht und intensiv erlebt.
Vom Freitag kann ich nicht viel zeigen, denn da hat es geregnet und wir sind ins Landesmuseum geschlendert und haben uns die Ausstellung über das Wetter angeschaut.
Danach waren wir schön Essen bei einem Italiener und haben uns den Film "Jackie" im Original mit Untertiteln im Kino Arthouse movie 1+2 angesehen.
Am Samstag war erst einmal Hochnebel bis Mittag. Wir sind gemütlich entlang der Limmat spaziert bis zum Zürichsee und haben dort die kleine Rundfahrt gemacht. Da zog der Himmel auf und wir hatten dann Sonne satt bis Sonntag Abend.












Geteilt mit Wordless Wednesday

Kommentare:

  1. Liebe Synnöve,
    so spontan sind wir nicht, einfach nach Zürich zu fliegen;) Klasse....
    Danke, dass du uns mitgenommen hast:) Die Bilder sind total schön:)
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Seraphina
    Zurich ist wirklich ein schöne stadt. Wir waren auch einmal da. Danke fur die bilder.
    Grüsse Bets

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Synnöve,
    wieder eine so schöne Reise, herrliche Eindrücke hast du mitgebracht!
    Wie kommst du eigentlich immer auf so wunderbare Ziele?
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Synnöve,
    vor langer Zeit war ich mal beruflich in Zürich. Eine feine Stadt! Schön, dass ihr doch noch einen sonnigen Tag hattet!
    herzliche Grüße, Duni

    AntwortenLöschen
  5. Beautiful skies. Beautiful water. Glad you were able to get away.

    https://readerbuzz.blogspot.com/2017/02/laughter-yoga.html

    AntwortenLöschen
  6. ...das hat mich jetzt wirklich sehr erheitert, liebe Synnöve,
    ihr wolltet Sonne und musstet dann ins Museum, das Wetter anzuschauen...herrlich...besonders, wenn die zweite Hälfte dann so sonnig und himmelblau aussieht...herrliche Bilder,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Ach schön, wenn so eine kleine Spontan-Flucht drin ist und ungemein die Stimmung hebt. So sehen deine Fotos zumindest aus: wie Stimmungsaufheller, odrrr (wie der Schweizer so zu sagen pflegt).
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, herrlich, so eine kleine Sicht von aussen auf uns Schweizer :-) Ich grinse gerade tipptopp vor mich hin! Odrrr? Liebe Grüsse, Miuh

      Löschen
  8. Liebe Synnöve,

    du machst immer so tolle Ausflüge und Reisen - ich schaue mir die Bilder total gerne an! Sie sind ein bisschen wie ein mentaler Kurzurlaub :-) Wie schön der Zürichsee in der Sonne glitzert! Und das Schiff, das aus dem weißen Dunst auftaucht!

    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  9. Hello Synnöve,
    Wonderful pictures of Zurich.
    You've visit nice places of that city. Wonderful.

    Greetings, Marco

    AntwortenLöschen
  10. Ich wollte auch schon immer nach Zürich, aber bis jetzt hat es irgendwie nicht geklappt. Dein drittes Bild hat eine sehr schöne Stimmung, aber die Bilder können mich jetzt nicht genug überzeugen, daß Zürich wirklich genügend Schönheiten hätte, ob es für mich ein Muß sein. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. hum, the boats all covered...not something you see here in Florida.

    AntwortenLöschen
  12. Das habt ihr richtige gemacht, liebe Synnöve, einfach mal dem tristen Grau entfliehen und die Batterien wieder auftanken.
    Eine tolle Fotoreihe hast du aus deinem Kurzurlaub mitgebracht. :-)
    Die Boote halten noch ein wenig Winterschlaf, aber bald werden viele wieder mit ihnen auf dem Wasser unterwegs sein. :-)

    Liebe Abendgrüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  13. What a beautiful place to be, Synnove, and the weather looks absolutely gorgeous!

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schöne Bilder zeigst du uns. Bei Regen in einem Museum zum Wetter-da hat was ;-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschöne Zürichbilder sind das. Mir gefällt das viele Wasser, wo ein Hafen ist, fühle ich mich immer wohl. Das Frauenbad finde ich ganz besonders schön. Herrlich romantisch sieht es aus. In Zürich war ich noch nicht, deine Bilder machen aber Lust auf einen Besuch.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Susa

    AntwortenLöschen
  16. Oh, du warst in Zürich? Wenn ich das gewusst hätte, dann wären wir zusammen Kaffee trinken gegangen :o).

    So schöne Bilder einer schönen Stadt. Es freut mich, dass du/ihr eine gute Zeit bei uns in der Schweiz hattet.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Synnöve, so super! Ich freue mich immer wieder, Blogbeiträge über "meine" Stadt zu finden und zu lesen! Oft ist auch noch ein Tipp oder ein Ort dabei, den ich selbst nicht kenne, oder endlich anschauen sollte. Wunderschöne Bilder hast Du auch aufgenommen! Immer wieder (vor allem an schönen, sonnigen Tagen) denke ich, man sollte sich mehr Zeit für die eigene Stadt nehmen und am See spazieren oder mit dem Tram etwas herumfahren... Gerade an klaren Tagen, wenn man von der Quai-Brücke bis weit in die Berge sieht, ist das umwerfend.
    Und die "Frauenbadi" ... Du solltest unbedingt im Sommer nochmals kommen! Am Tag ist dies tatsächlich ein Bad im / am Fluss nur für Frauen. Abends wird für alle geöffnet und das Bad wandelt sich zur Barfussbar, wo alle ohne Schuhe auf den Holzplanken gehen und sitzen, etwas essen, trinken, diskutieren, die wunderschöne Stimmung geniessen... Liebe Grüsse, Miuh

    AntwortenLöschen
  18. In the pictures in your blog you can not see that there was bad weather and wet with fog. These photos are really beautiful and altos see a beautiful moment of your trip :-)
    Warm regards, Helma

    AntwortenLöschen
  19. What a picturesque and remarkable place. Very interesting post and nicely illustrated with lovely photographs

    AntwortenLöschen
  20. I miss Zurich :)..such a beautiful series of photos :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Dir. Vielen Dank !
Thank you so much for your comments !