Mittwoch, 16. September 2015

Von der Waltersdorfer Mühle zur Brand-Baude

Nachdem wir von Porschdorf durch das Polenztal zur Waltersdorfer Mühle gelaufen sind, machten wir uns an den Aufstieg zur Brand-Baude. Im Frühling diesen Jahres sind wir diesen Weg hinabgestiegen. Wer genaueres sehen möchte, klickt hier oder hier. Der Weg schlängelt sich durch den Wald und durch die Felsen und ist einfach nur schön. Viele kleine Dinge gibt es zu entdecken wie Pilze und auch eine kleine Blindschleiche. Die Felsen sehen mal aus wie ein Nashorn oder ein Elefant, vielleicht nicht auf den ersten Blick, sicher aber auf den Zweiten. Angekommen oben auf der Brand-Baude hatten wir wieder einen weiten Blick über die Landschaft und das Elbsandsteingebirge. Lieder war es sehr diesig an diesem Tag.

Waltersdorfer Mühle

Aufstieg

Blick von oben auf den Fluss Polenz




Nashorn

Elefant





Schildkröte


Blindschleiche

Blick zum Lilienstein

Blick zu den Schrammsteinen

Geteilt mit Wordless Wednesday

Kommentare:

  1. Solche Wege mag ich, da würd ich mein Rad glatt stehenlassen, um dort ein bisschen herumzukraxeln ;-)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Das weckt viele Erinnerungen in mir, liebe Synnöve. Was für eine unbeschreiblich herrliche Gegend. In meiner Kindheit durfte ich zum Glück auch einige Mal dort sein. Die Felsformationen haben mich auch immer schwer beeindruckt. In jedem konnte man etwas anderes entdecken ... Figuren, Gesichter und vorallem viele mystische Wesen.
    Aber auch die Aussicht ist fantastisch. Dort könnte man ewig verweilen, gell?

    Danke für die schönen Fotos und liebe Grüße
    von der Waldameise

    AntwortenLöschen
  3. Der Lilienstein löst bei mir aus irgendeinem Grund so was wie Heimweh aus, dabei war ich noch nie dort. Deine Fotos machen Lust auf einen Ausflug dorthin. Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie schön liebe Synnöve! Ein toller Weg, ein toller Ausflug und so schöne Bilder. Der Elefant ist echt drollig. Eine wunderbare Gegend. Schade, dass ich bisher noch nie dort war - das muss geändert werden! So eine tolle Aussicht ... Hach schön, ich könnte glatt gleich losgehen :-)
    Liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  5. Very beautiful photos from your walk!! Such a nice area and the nature looks a bit different to ours. :)

    AntwortenLöschen
  6. Very nice photos.
    Thanks for linking up at http://image-in-ing.blogspot.com/2015/09/nighttime-paddle-on-jordan-lake.html

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Aufnahmen, liebe Synnöve!!
    Ich sehe gleich zwei Elefanten :) Einfach eine traumhafte Gegend!
    Happy WW und
    ganz liebe Grüße von
    Duni

    AntwortenLöschen
  8. Hello, lovely series from your walk. I see the elephant, cool rock formations.. Gorgeous trail, trees and fungi. Have a happy day!

    AntwortenLöschen
  9. Lovely pictures! It's not so easy to make good pictures in the forest, but you've done very well. Love, Annemarie

    AntwortenLöschen
  10. Wundervolle Waldbilder.... sehr idyllisch
    Lg Heidi

    AntwortenLöschen
  11. Hello Synnöve,
    Very nice images. Great to see these nice places in the forest.
    The long stairs are very nice.

    Many greetings,
    Marco

    AntwortenLöschen
  12. Lindas imagens da natureza.
    Adorei.
    Bjs-Carmen Lúcia.

    AntwortenLöschen
  13. wat een geweldig mooie omgeving wat een heerlijke natuur.

    AntwortenLöschen
  14. Merci pour ctte jolie promenade.Cette forêt à flanc de colline, est intéressante par plusieurs aspects . Elle permet un tracer d'une belle promenade, avec quelques marches pour mieux franchir le dénivelé. La variété des espèces plantées, ajoute à son charme, alternant des sous-bois laissant entrer la lumière à des passages plus sombres. Et enfin, me mariage végétation-arbres-rochers est magnifiquement naturel. L'orvet que tu as croisé sur ton chemin, doit y couler des jours paisibles.
    J'espère que tu vas bien, chère Synnöve.
    Je t'embrasse.

    Roger

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ein schöner exotischer Weg. Danke fürs mitnehmen in diesen zauberhaften Wald.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  16. Was für eine schöne Wanderung, das hätte mir auch gefallen und am Schluß dann dieser sagenhaft schöne Ausblick - traumhaft!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  17. oh, ich freu mich so auf den Herbst und solche Spaziergänge/Wanderungen - Wege die nicht jeder geht, herrlich!

    Danke fürs zeigen, lg
    Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Bei diesem Ausflug wäre ich auch gerne dabei gewesen. tolle Aufnahmen sind dir wieder gelungen und da hatte ich echt meine Plage, nur eines davon zum verlinken aus zu suchen.
    Jetzt habe ich deinen Beitrag eingesetzt im " DND " und danke dir recht ♥lich für deine Teilnahme.
    Noch einen schönen Abend und
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  19. Beautiful! The view over the valley is gorgeous. You were so lucky to see the slow worm.

    AntwortenLöschen
  20. Da bin ich jetzt natürlich sehr gerne mit gelaufen, die vielen Wanderwege dort im Elbsandsteingebirge sind einfach wunderschön und es gibt immer etwas zu entdecken, wie man hier sehen kann. :-)

    Wow...und auch die berühmten Lilienstein haben wir jetzt zu sehen bekommen, danke! :-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  21. Looks like the kind of trail I would love to walk on. Congratulations of the great shots of the fungi.

    AntwortenLöschen
  22. Was für ein herrlicher Rundgang, da wäre ich gerne mitgewandert.....Natur pur und zur Belohnung dann ein wunderschöner Ausblick!
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Dir. Vielen Dank !
Thank you so much for your comments !