Montag, 14. September 2015

12 von 12 - Wanderung durch das Polenztal

Am Wochenende haben wir uns zu einem Tagesausflug in das Elbsandsteingebirge auf den Weg gemacht und sind wieder ganz früh gestartet, um 8.30 Uhr bereits in Bad Schandau zu sein.
Von dort haben wir einen kleinen Zug genommen, der nach Porschdorf fährt und sind von da aus losgewandert.
Unser Weg führte dieses Mal entlang dem Fluss Polenz durch das Polenz-Tal.
Ursprünglich wollten wir eine Stiege nehmen, da diese aber unbefestigt war und wir kein passendes Schuhwerk an hatten, sind wir dem normalen Weg gefolgt. Die ersten Pilze reckten ihre Hüte durch das Laub und viele Kräuter blühen noch. Sogar Schmetterlinge haben wir gesehen. Diese Fotos führen erst einmal bis zur Waltersdorfer Mühle. Von den anderen Teilen der Wanderung berichte ich in den nächsten Tagen.














Geteilt mit 12 von 12

Kommentare:

  1. Das sieht nach einer sehr schönen und abwechslungsreichen Wanderung aus, mit vielen kleinen Entdeckerfreuden am Wegesrand. Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  2. wat is dit genieten,wat een geweldig mooi gebied.

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Fotos hast du von deiner Wanderung mitgebracht! Dort würde es mir auch gefallen!
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  4. Hello, lovely series of images from your walk. I like the flowers, mushrooms and the views of the river. The bridge scene is pretty. Have a happy day and new week ahead!

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Stimmungen hast du uns gezeigt.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Synnöve,
    diese Gegend sieht wunderschön aus und ich wollte schon immer mal mit Freunden dort hin! Deine Aufnahmen sind großartig :)
    Hab noch einen schönen Montag und sei ganz lieb gegrüßt von
    Duni

    AntwortenLöschen
  7. Too bad you did not have suitable footwear for this journey. It looks very nice out there and walking in the countryside is beautiful to do. Lets you see beautiful images of forest and running water. Just beautiful.

    Kind regards, Helma

    AntwortenLöschen
  8. Oh schön, all das viele Grün tut mir auch sooo gut, liebe Synnöve!!! Ich genieße solche Bildserien immer sehr...
    Hab eine ganz wundervolle Woche und sei ganz, ganz lieb gegrüßt!!!
    Alles Liebe,
    Katrin, die jetzt noch mal durch all Deine schönen Bilder wandelt :)

    AntwortenLöschen
  9. wunderschön ist es bei euch und ihr habt das schöne wetter gut genutzt.
    einen lieben gruß, elvi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Synnöve,
    der Wald sieht so schön aus - mysthisch und ein bisschen wild und gerade so am Übergang zwischen Sommer und Herbst.
    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  11. Jaja, Wanderschuhe haben schon ihre Berechtigung. Obwohl ich mir bei dem Anblick, vielmehr, den Anblicken, eher einen ganz bequemen Stuhl/Sessel/Chaiselongue zum Gucken und Geniessen!
    Liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Synnöve,
    da wird einem schon beim Schauen ganz leicht ums Herz. Aber ich weiß auch, dass das ein herrliches Fleckchen Erde ist.
    Deine Aufnahmen sind einfach wunderbar und ich genieße sie (leider all zu oft im Stillen).
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  13. What a great way to spend a day, Synnove!
    I love those little pink flowers.
    So delicate.
    I wish you a beautiful week, my friend. xo.

    AntwortenLöschen
  14. Oh, wie sind die Bilder schön! Danke für diese Aufnahmen und den Bericht. Ich liebe es zu wandern! Ich freue mich schon, denn nächste Woche wandern wir in Salzburg :D LG

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Synnöve,
    Tolle Bilder!!! Am liebsten mache ich Wanderungen auch im Herbst...eine schöne Gegend ist das....das Elbsandsteingebirge steht auch noch auf meiner "da muss ich unbedingt hin-Liste". vielen Dank fürs Zeigen!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  16. Wonderful photos from your walk! I love the mossy stones and the pretty river.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Dir. Vielen Dank !
Thank you so much for your comments !