Mittwoch, 3. Juni 2015

Bärlauch im Leipziger Auwald

Momentan ist er jetzt am Verblühen und verströmt noch einmal seinen Knoblauch-Duft. Die letzten Wochen breitete sich der Bärlauch weitläufig wie ein großer Teppich im Leipziger Auwald aus. Das leuchtende Weiß der Blüten wirkt wunderbar auf dem frischen Grün.








Geteilt mit Wordless Wednesday

Kommentare:

  1. Hello Synnöve,
    Very wonderful pictures of this forest.
    Great with the beautiful white flowers and what a lot of them on that place. Wonderful!! A nice place to be.

    Many greetings,
    Marco

    AntwortenLöschen
  2. What a pretty sight. The white flower of the wild garlic looks beautiful. Lovely images, enjoy your day!

    AntwortenLöschen
  3. What a view! I see where fairy tales were invented.

    Here's my Wordless Wednesday!

    AntwortenLöschen
  4. wunderschön, ist kaum zu glauben, so ein teppich bärlauch !

    AntwortenLöschen
  5. Beautiful - looks like a marvelous place to take a walk! You've gotten some wonderful shots there.
    Thank you for sharing them at http://image-in-ing.blogspot.com/2015/05/tally-ho.html

    AntwortenLöschen
  6. Und: Hast Du vorher geerntet? Liebe Grüße Pepe

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie herrlich! Ich kenne ihn nur als Bündel auf dem Markt :)
    Die weißen Blüten haben etwas Poetisches...
    Ich wünsche Dir morgen einen schönen Feiertag und schicke
    ganz liebe Grüße
    Duni

    AntwortenLöschen
  8. Geweldig mooi .die mooie bloemen en zoveel!!

    AntwortenLöschen
  9. Wahnsinn... so einen Bärlauch - Teppich habe ich noch nie gesehen.
    Wunderschön schaut es aus. Den Duft davon im Wald würde ich auch zu gerne einmal schnuppern.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  10. Hello Synnöve.
    Beautiful pictures of the thriving garlic.
    This I have never seen so beautiful.
    Best regards, Irma

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein bildhübscher Teppich!
    Ich war in letzter Zeit nicht im Wald, ich habe Bärlauch nur im Supermarkt zu Gesicht bekommen ...
    Lieben Dank für diesen feinen Ausflug, Synnöve!
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  12. Der Duft weht mir um die Nase, wenn ich diese Fotos anschau, liebe Synnöve. :-)

    Solche Bärlauchwälder sind einfach eine Augenweide, ich laufe immer gerne durch solche Wälder. Ganz toll hast du auch die einzelnen Blüten präsentiert. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  13. Ich wusste gar nicht, dass der Auwald auch mi Bärlauch bedenkt ist, jedenfalls ist der Clara Park auch über und über voll mit Bärlauch. :) Den rieche ich glatt bis zur Haustür. :) Ich freue mich jedes Jahr wieder drauf. Ich glaube, es war 2013, wo der Winter nicht weichen wollte und schon die Bärlauchspitzen aus dem Schnee hervorgelugt haben.
    LG Myriam

    AntwortenLöschen
  14. Such a beautiful Path among flowers and trees.

    AntwortenLöschen
  15. Wonderful photos! It's so pretty when the ground is covered in flowers.

    AntwortenLöschen
  16. Das sind aber schöne Bilder! Und es ist schön, noch eine Bloggerin aus Sachsen kennenzulernen. Ich bin nur etwa 1x pro Woche in Leipzig und erwische irgendwie immer den Tag, an dem das Wetter schlecht ist, deshalb habe ich den Auwald in diesem Frühjahr auch noch kaum ansehen können. Dafür gucke ich mir dann eben Deine Bilder an. :)

    AntwortenLöschen
  17. Meine Güte - das ist ja ein großer Bärlauchteppich *staun*
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  18. Wow, Synnöve!!! Das ist ja ein Bärlauch-Paradies!!! Da kann ich verstehen, dass Du Bärlauch nicht kaufen musst :)

    AntwortenLöschen
  19. Great to see such a big carpet of wild garlic !!! I look my eyes! Very nicely photographed synnove.
    Kind regards, Helma

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Dir. Vielen Dank !
Thank you so much for your comments !