Sonntag, 24. Juni 2012

Event des Tages: "Die Kurzen" auf der Sachsenbrücke

Heute spielte die junge Band "Die Kurzen" auf der Sachsenbrücke mit 5 Titeln, die ganz wunderbar vorgetragen wurden. Der eine oder die andere wippte im Rhythmus mit. Die junge Band wird unterstützt und gemonitort von der Band "Cox and the Riot" aus Leipzig. "Die Kurzen" spielen seit etwa 3 Jahren zusammen und ihr kleines aber feines Repertoire kann sich hören lassen.
"Die Kurzen" sind: Fine (Bassgitarre), Paula (Gesang, Keyboard), Andre (Gesang, Gitarre), Glori (E-Gitarre) und Alfred (Schlagzeug).







Kommentare:

  1. Lovely streetshots.....nice done Synnöve.

    Greetings, Joop

    AntwortenLöschen
  2. Great shots, Synnove!
    Wishing you a wonderful beginning to your week.

    AntwortenLöschen
  3. Forgot to mention just how much I love your new blog header.
    Really beautiful!

    AntwortenLöschen
  4. Strassenmusik ist einfach was schoenes - ich mag das sehr. "Die Kurzen" sind ja wirklich noch ziemlich "kurz" - tolle Leistung!!

    AntwortenLöschen
  5. Hello Synnöve,
    Nice to see these young music band. Great to see them playing outside.
    Maybe they will be famous?! Very nice!!

    Hugs, Marco

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das geht ja richtig ab! Und es gefällt mir, dass eine andere Band ihre Mentoren sind!
    Liebe Grüße nach Leipzig!

    AntwortenLöschen
  7. Ooohja, die Sachsenbrücke lädt zum Träumen ein. Wie jeder so seine ganz eigenen Assoziationen mit ihr verbindet. Ich war damals zufällig bei CLueso-Konzert da und wusste währendessen nicht, wer da spielt. Habe es erst am Abend dann auf Facebook gelesen^^ Ich habe meiner Liebe zur Sachsenbrücke auch mal Luft gemacht: http://www.leipzig-leben.de/sachsenbruecke-leipzig/ Ein Hoch auf diesen tollen Ort im tollen Leipzig^^

    Grüße aus der Südvorstadt,

    Adelina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Dir. Vielen Dank !
Thank you so much for your comments !