Mittwoch, 7. Dezember 2016

Auf den Fockeberg

Am Sonntag hatten wir keine Zeit, unsere Runde mit dem Fahrrad zu drehen und sind zu Fuß einfach um die Ecke auf den Leipziger Fockeberg gegangen. Eigentlich ein Trümmerberg, der inzwischen gut bewachsen ist und von dem aus ein kleiner Ausblick auf die Stadt Leipzig möglich ist.
Am Wegesrand offenbarten sich allerlei gefrorene Schönheiten. Ich war glücklich, dass ich die Kamera mitgeschleppt hatte.





Weg hinauf zum Fockeberg

Auf dem Fockeberg

Blick Richtung Osten zum Völkerschlachtdenkmal und Gasometer

Blick Richtung Norden zur Stadtmitte Pleißenburg und Unihochhaus

Fockeberg





Geteilt mit Wordless Wednesday

Dienstag, 6. Dezember 2016

Anleitung Gutscheinkarte mit verstecktem Fach

Heute bin ich wieder zu Gast bei Katrin und ihrem Adventskalender für jedermann.
Wie auch die letzten beiden Jahre im Dezember, möchte ich Dir auf meinem  Blog wieder eine Anleitung zeigen.
Zu Weihnachten werden gern Gutscheine verschenkt für Mode, Einrichtung oder Künstlerbedarf. Die Gutscheine sind im handelsüblichen Kreditkarten Format.



Du benötigst dazu einen Kartenrohling C6, Designerpapier, Foamtape, Schere, Lineal, Bleistift, Band, Stempel, Stempelkissen, Acrylblock oder alternativ einen Stift für Lettering, sowie Stanze oder ein Glas mit dem Durchmesser der Gutscheinkarte.


1. Du stanzst einen Halbkreis aus dem Designerpapier, der als Einschubfach für die Gutscheinkarte dienen soll. Hast Du keine Stanze, nimmst Du ein Glas und zeichnest mit einem Bleistift den Halbkreis hinten auf dem Papier an und schneidest ihn sauber aus.


2. Du fertigst etwas für die Vorderseite der Karte an, entweder stempelst Du einen Schriftzug oder Du schreibst ihn von Hand mit Kalligraphie oder Lettering.


3. Du drehst das Designerpapier um und legst die Gutscheinkarte so auf, dass der Halbkreis verdeckt ist. Rings um die Gutscheinkarte bringst Du das Foamtape an.


4. So sollte Dein verstecktes Fach (ohne Gutscheinkarte) jetzt von hinten aussehen.


5. Auf den Schriftzug nun ebenfalls von hinden Foamtape aufbringe und zwar so, dass Du ein Band hindurch ziehen kannst. Das Band soll als Verschluss für die Karte bzw. das Gutscheinfach dienen.


6. Mit dem Lineal die Mitte der Karte ausmessen und mit dem Bleistift einen Punkt setzen. Mit der Nadel ein kleines Loch bohren und das Band hindurch ziehen.



7.  Das Designerpapier auf den Kartenrohling aufkleben. Den Kreis oder das Schild mit dem Schriftzug verkehrt herum auflegen und Band hinein legen.


8. Das Schild oder den Kreis mit Schriftzug mittig aufkleben und das Band mit einer Schleife schließen.



Und da heute Nikolaus ist, verlose ich unter allen, die hier kommentieren und über 18 Jahre alt sind, 5 Gutscheine im Wert von 10 € für Etsy. Die Verlosung läuft bis zum 12.12.16 um 24 Uhr. Die Gewinner werden am 13.12.16 hier auf meinem Blog bekannt gegeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Etsy ist ein Marktplatz,auf dem Menschen aus der ganzen Welt sowohl online als auch offline zusammenkommen, um einzigartige Produkte herzustellen, zu verkaufen und zu kaufen.